Der zweite iaf Kongress Bahnbau widmet sich dem Thema „Schieneninfrastruktur – Fit für die Zukunft?!“. Der Kongress findet vom 20. bis 21. Mai 2015 in Münster statt. Veranstalter ist der Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure (VDEI). Schirmherr ist der Vorstand Infrastruktur und Dienstleistungen der Deutschen Bahn AG Dr. Volker Kefer. Er und weitere internationale prominente Branchenexperten treten als Redner auf.

Experten und Repräsentanten führender internationaler Eisenbahnunternehmen werden die europäische Infrastruktur und deren Zukunft diskutieren. Ein hochkarätig besetztes Podium wird Ideen, Konzepte und Lösungsansätze zur Bedarfsanpassung und Kapazitätssteigerung bestehender und zukünftiger EU-Netze vorstellen. Der Neubau und die Weiterentwicklung von Netzen in Regionen innerhalb Europas werden thematisiert. Das Planen, Bauen und Instandhalten von urbanen, regionalen, nationalen und grenzüberschreitenden Bahnnetzen für den zunehmenden Personen-, Güter- und Hochgeschwindigkeitsverkehr wird im Mittelpunkt stehen.

Interessenten können sich unter www.iaf-kongress.com für den Kongress und die Ausstellung anmelden. Hier gibt es außerdem ausführliche Informationen zum Programm und den Referenten.

(VDEI)