Die bislang bei DB Schenker Rail eigenständig geführten Gesellschaften ATG Autotransportlogistic GmbH (ATG) und Schenker Automotive RailNet GmbH (SAR) werden zu einer Einheit zusammengeführt. „Wir versprechen uns davon eine höhere Effizienz bei der Bedienung unserer Kunden im Bereich Automotive“, sagt Karsten Sachsenröder, Vorstand Vertrieb bei DB Schenker Rail. Die Eintragung der neuen Gesellschaft unter dem Namen „DB Schenker Rail Automotive GmbH“ in das Handelsregister erfolgte bereits am 15. September. Die räumliche und organisatorische Zusammenlegung der beiden Gesellschaften sowie ein neuer Außenauftritt sind für das erste Quartal 2011 vorgesehen. Die DB Schenker Rail Automotive GmbH wird weiterhin vom Marktbereich Automotive auf Europa-Ebene der DB Schenker Rail geführt. (PM DB)