Die Deutsche Bahn AG (DB) weist Spekulationen über eine mögliche Zusammenlegung der S-Bahnen Berlin und Hamburg als falsch zurück. Ulrich Homburg, Vorstand Personenverkehr der DB Mobility Logistics AG: „Eine Fusion steht nicht an und ist auch nicht geplant. Für beide Bahnen gilt: Sie erfüllen ihre Aufgaben gemäß der laufenden Verkehrsverträge. In Berlin heißt das vor allem, dass die S-Bahn mit der Unterstützung des DB-Konzerns alles daran setzt, schnellstmöglich wieder zum alten Angebot in der gewohnten Qualität zurückzukehren.“