Die Unternehmensgruppe NBE hat die Gründung eines joint ventures der NBE Regio GmbH mit der EGP Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH verkündet. Unter dem Namen „Städtebahn GmbH“ wollen NBE und EGP nun gemeinsam in den SPNV einsteigen. Geschäftsführer der Städtebahn werden Dr. Ralf Böhme und Simon Scherer.

Gleichzeitig die EGP-Tochter „EGP – die Städtebahn GmbH“ in „Städtebahn Sachsen GmbH“ umfirmiert. Das Unternehmen erbringt ab Dezember 2010 jährlich 1,7 Mio Zkm p.a. im SPNV-Netz Dresden/Elbtal. (PM ÖPNV Wettbewerb)