Nach Wochen der Unklarheit deutet sich nach eigenen Angaben des Hamburg-Köln-Express GmbH (HKX) ein Betriebsstart noch in diesem Jahr ab. Inzwischen seien die ersten Wagen im Werk H.Cegielski F.P.S. in Poznan lackiert und umgebaut worden. In Kürze sollen sie die ersten Testfahrten absolvieren. Von den Ergebnissen der Testfahrten wird abhängen, ab wann die Züge zwischen Hamburg und Köln dann eingesetzt werden. „Wir planen damit, dass wir noch in diesem Jahr den Betrieb auf der Strecke aufnehmen werden“, sagt die Vorsitzende der Geschäftsführung, Eva Kreienkamp. „Den genauen Termin sowie den Buchungsstart werden wir rechtzeitig auf unserer Website kommunizieren.“ Die neue HKX-Website finden Sie unter www.hkx.de. Die neue Postanschrift der HKX lautet: Konrad-Adenauer-Ufer 39, 50668 Köln und Max-Brauer-Allee 44, 22765 Hamburg.