Das Schweizer Bundesamt für Verkehr (BAV) hat für die Bauarbeiten der SBB im Bahnhof Renens und Umgebung grünes Licht gegeben. Durch die geplanten Arbeiten soll für Reisende der Zugang zu den Bahnsteigen verbessert und die Kapazitäten für S-Bahnen und Fernverkehrszüge auf dem Streckenabschnitt zwischen Lausanne und Renens gesteigert werden, heißt es in Mitteilung des BAV.

Der Ausbau des Eisenbahnknotenes wiederum ist Teil des Programms „Léman 2030“,  mit dem das Schienennetz und das Bahnangebot in der gesamten Genferseeregion entwickelt und erweitert werden soll.

(BAV)